Sonntag, 29. Januar 2012

Klein aber fein

Wir sitzen da. Sind körperlich zwei. Seelisch eins. Leider keine Selbstverständlichkeit. Doch wenn ich dieses Gefühl habe, dass es richtig ist, dann spüre ich dieses Beisammensein. Ich sehe dich vielleicht nicht an. Wir reden vielleicht nicht miteinander. Dennoch ist dann da etwas Kleines. Die Berührung deiner warmen Hand. Dein Daumen der mich leicht in einer kleinen Bewegung streichelt. Es ist unglaublich wie viel mir diese kleine Bewegung an Sicherheit und Kraft gibt. Das liegt aber an dem in mir...für dich.

Kommentare:

  1. Wie schön. mir fallen gerade nicht die worte ein, zu sagen, wie berührend der text ist.

    Ivana♥
    (http://ivana-marijaaaa.blogspot.com/)

    AntwortenLöschen