Sonntag, 29. Januar 2012

Kuss?

Innig. Warm. Verlangend. Spielerisch. Diese Hoffnung weckst du tief in mir. Es bewirkt eine reine körperliche Hingabe mit emotionalem Umschlingen. Eine Umarmung der Dinge, die uns Momente, Sekunden, Jahre vergessen lassen kann. Sanft gelangen deine Haare zwischen unsere Münder. Wie kleine Gesellen werden sie belacht, und fördern den Schrei nach mehr aus mir heraus. Ich werde gieriger, versuche dich zu beherrschen. Dann wieder du mich, ein Spiel des Ernsten. Wir wollen alles und kriegen nichts als eine kurze Erinnerung, deswegen tun wir es täglich um die Leere zu füllen. Versinken in diesem Erguss aus Romantik und Erotik verschafft uns Platz. Platz für wunderbares was selbst eine Droge nicht bewirken kann. Dieses Erfahrung lässt uns binden und lechzt nach mehr. Du willst mehr? Hol es dir.

Kommentare:

  1. wunderschöner Text *___________*



    -Giovanna
    ( giooovanna.blogspot.com )

    AntwortenLöschen